Wissenswertes über die Impfung

Nano Partikel bleiben nicht an der Einstichstelle sondern wandern im Körper #

  • Schädigung der Zellen durch geplante Verteilung der mRNA Impfstoffe im Körper
  • Pfizer hat die Verbreitung im Körper an Hand von Versuchen mit Ratten gemessen und es zeigt sich, dass nach wenigen Stunden viele Organe im Körper hohe Konzentrationen aufweisen, darunter auch die Eierstöcke und die Hoden.
  • Die Lipide, die sich im Körper verteilen, haben eine zerstörerische Wirkung
  • In Maus- und Rattenversuchen haben sich die Nano-Träger bereits nach 15 Minuten im Plasma, der Leber, der Milz, in den Eierstöcken, Nebennierendrüse und natürlich im Muskel der Injektionsstelle ausgebreitet.
  • Laut BioNTech seien aber Leberschäden bei jungen und zuvor gesunden Ratten reversibel gewesen

Natürliche Immunität und Immunität durch Impfung #

  • bei einer durchgemachten Infektion werden Antikörper gegen alle Bestandteile des Virus gebildet
  • bei der Impfung nur gegen ein bestimmtes Proteine – das Spike Protein
  • Verändert sich das Virus, wird es der Körper nach durchgemachter Infektion weitaus eher wieder erkennen als nach einer Impfung

Techniker on Twitter: ".Ich habe keine Ahnung wie man diesen AngstDeadLock überwinden soll.Medizinische Fakten helfen (m.E.) nicht mehr.https://t.co/BEWmb90PnP / Twitter"

Ich habe keine Ahnung wie man diesen AngstDeadLock überwinden soll.Medizinische Fakten helfen (m.E.) nicht mehr.https://t.co/BEWmb90PnP

Dr. Christina Parks, PhD Cellular & Molecular Biologytestimony for Michigan – Anhörung HB4471 on 8/19/21 #

YouTube Video

Covid Impfung verhindert keine Ansteckung und war auch nie dafür designed #

  • die Impfung führt nicht dazu, dass ich niemand mehr anstecke
  • man ist also geimpft, kann aber trotzdem noch andere anstecken
  • wir haben schon in der Vergangeheit gesehen, das andere Impfungen die Fälle haben ansteigen lassen

Grippe Impfung #

  • Daten zeigen, es gibt keinen Unterschied ob du geimpft bist oder nicht, dass du die Grippe bekommst
  • im ersten Jahr ist man etwas besser geschützt, aber ab dem zweiten Jahr hat man höheres Risiko als die Ungeimpften, die Grippe zu bekommen
  • Impfungen sind gegen bestimmte Varianten gemacht und wenn diese verschwinden, wird die Impfung nicht mehr gegen andere Varianten schützen
  • Daten zeigen bei Grippe-Geimpften, dass man danach eher sich und andere ansteckt sowie eher auch ins KKH kommt

Covid #

  • wir sehen jetzt etwas ähnliches mit der Delta Variante für Covid
  • die Antikörper die wir jetzt durch die Impfung haben waren gegen eine andere Variante
  • jetzt helfen Sie dem Virus die Zellen zu infizieren (dazu ist erst diese Woche eine Studie erschienen)

Cindy McCaffrey on Twitter: "💥💥MUST WATCH! 👇Dr. Christina Parks, PhD Cellular & Molecular Biology, U of MI medical school. @lifebiomedguru @arkmedic @RWMaloneMD @kylenabecker @RobertKennedyJr @Kevin_McKernan @SharylAttkisson https://t.co/cV8fCwPTk7 / Twitter"

💥💥MUST WATCH! 👇Dr. Christina Parks, PhD Cellular & Molecular Biology, U of MI medical school. @lifebiomedguru @arkmedic @RWMaloneMD @kylenabecker @RobertKennedyJr @Kevin_McKernan @SharylAttkisson https://t.co/cV8fCwPTk7

Die Wirksamkeit der Grippeimfung liegt oft unter 10% #

  • Für diese Altersgruppe 60+ gilt:
    • Die Wirksamkeit der Impfung lag nur in einem Jahr über 40%.
    • In drei von fünf Jahren lag sie unter 10%.
    • In zwei Jahren schadete die Impfung mehr als sie nutzte
  • Einen solchen Schaden bezeichnet die AGI ebenfalls als Wirksamkeit. Diese ist dann negativ.
  • In der Grippesaison 2017/18 lag die “negative Wirksamkeit” bei -33%. In dieser Saison war die Influenza eine der schwersten seit langem und ging mit hoher Übersterblichkeit einher
Quelle: RKI