Studien zur Nebenwirkungen der Impfung

Studie zeigt das Impfung schwere Schäden anrichten kann #

Studie November 2021

  • ”Wir kommen zu dem Schluss, dass die mRNA-Vakzine die Entzündung des Endothels und die T-Zell-Infiltration des Herzmuskels drastisch erhöht und für die beobachtete Zunahme von Thrombose, Kardiomyopathie verantwortlich sein könnte.”

 

  • “Unsere Gruppe verwendet eine klinisch validierte Messung mehrerer Protein-Biomarker, die einen Score zur Vorhersage des 5-Jahres-Risikos eines neuen akuten Koronarsyndroms (ACS) erstellt. 8 Jahre lang wurde der Score alle 3-6 Monate in unserer Patientenpopulation gemessen.”

 

  • “Kürzlich, mit der Einführung der mRNA-COVID 19-Impfstoffe (vac) von Moderna und Pfizer, wurden bei den meisten Patienten dramatische Veränderungen des PULS-Scores sichtbar. Diese Veränderungen führten zu einem Anstieg von 11% 5-Jahres-ACS-Risiko auf 25% 5-Jahres-ACS-Risiko.”

“Patients had a 1 in 4 risk for severe problems after the vaccines, compared to 1 in 9 before.”


Fallstudie zeigt, mRNA Impfung könnte schnelles Fortschreiten von Krebs auslösen #

Fallstudie an einem Patienten und wurde am 25.11.2021 publiziert

  • Fallstudie: Schnelles Fortschreiten eines T-Zell-Lymphoms (Lymphknotenkrebs) nach mRNA-Booster-Impfung.
  • “…deutet darauf hin, dass eine Impfung mit dem BNT162b2-mRNA-Impfstoff ein schnelles Fortschreiten von AITL auslösen könnte.”
  • was deutet darauf hin:
    • die dramatische Geschwindigkeit und das Ausmaß der Progression, die sich in zwei 18F-FDG-PET-CT-Untersuchungen im Abstand von 22 Tagen zeigte.
    • Eine derart schnelle Entwicklung wäre im natürlichen Krankheitsverlauf höchst unerwartet
    • Da die mRNA-Impfung bekanntermaßen zu einer Vergrößerung und hypermetabolischen Aktivität der drainierenden Lymphknoten führt, liegt die Vermutung nahe, dass sie der Auslöser für die beobachteten Veränderungen war

  • das Gentherapie Krebs auslösen kann, darauf weist auch die Bundesregierung hin


Studie – vollständige Moderna RNA-Sequenzen noch nach mindestens 28 Tagen nachweisbar #

Twitter / Studie

  • Es hieß mal: „Es kann keine Langzeitwirkungen geben, der Impfstoff ist ja nach wenigen Stunden abgebaut“
  • Diese Studie weist RNA Sequenzen des Impfstoffes noch nach 28 Tagen nach

Daten aus USA und UK: Covid-Impfung erheblich gefährlicher und tödlicher als Corona-Infektion #

TKP


Artikel in The Lancet: Gesundheitsbedienstete nach Infektion von Impfung befreien #

TKP


Neue Studie – Impfung verändert die DNA des Menschen mit gefährlichen Implikationen #

Twitter: 1 / 2 / Studie / Vorstudie / TKP

“Our study shows that [Pfizers Vaccine][..] can be reverse transcribed to DNA [..], and this may give rise to the concern if [vaxx]-derived DNA may be integrated into the host genome and affect the integrity of genomic DNA, which may potentially mediate GENOTOXIC SIDE EFFECTS.”


Studie / Twitter


Twitter / Studie


Article


Twitter


Impfstoffe schlaten Immunsystem ab – kann vererbt werden #

Twitter


Shedding #

Article


Studie


St


Meta Analyse N = 59 Mio #

Studie