Die Impfpflicht

Gesundheitsminister Lauterbach: Impfpflicht kann epidemiologisch und politisch nicht begründet werden #

  • am 15.10.2021 äußert sich der heutige Gesundheitsminister im ZDF heute wie folgt

… das ist typischerweise wie man eine Impfpflicht begründet, mit der Impflicht bekomme ich herdenimmunität. Wenn es aber sowieso keine Möglichkeit gibt eine Herdenimmunität herzustellen, so wie wir das hier haben, dann ist das epidimiologische Argument für eine Impfpflicht zumindest nicht einfach



Sabeth Ramentol Piñera on Twitter: "#Impfung #Impfpflicht Ein paar Gedanken und Vergleich mit #Masern Masernimpfpflicht, Pocken u. #SarsCoV2,.1. Würdet ihr zustimmen, dass die #Pocken weit schwerwiegender, beschädigender hinsichtlich Verlauf, bleibenden Schäden, Letalität waren als es Masern sind? / Twitter"

Impfung #Impfpflicht Ein paar Gedanken und Vergleich mit #Masern Masernimpfpflicht, Pocken u. #SarsCoV2,.1. Würdet ihr zustimmen, dass die #Pocken weit schwerwiegender, beschädigender hinsichtlich Verlauf, bleibenden Schäden, Letalität waren als es Masern sind?


The Lancet Studie: Geimpfte dürfen nicht ingoriert werden #

It appears to be grossly negligent to ignore the vaccinated population as a possible and relevant source of transmission when deciding about public health control measures."
The Lancet: The epidemiological relevance of the COVID-19-vaccinated population is increasing (Nov, 19th.)
  • The US Centres for Disease Control and Prevention (CDC) identifies four of the top five counties with the highest percentage of fully vaccinated population (99.9–84.3%) as “high” transmission counties”
  • “In Israel a nosocomial outbreak … involving 16 healthcare workers, 23 exposed patients and two family members. The source was a fully vaccinated COVID-19 patient. (14) vaccinated patients became severely ill or died, the two unvaccinated patients developed mild disease”

Nicht mal das RKI liefert Daten, welche eine Impflicht rechtfertigen würden #

2GPlus bedeutet: Geimpfte mit negativem Test dürfen rein, Ungeimpfte mit negativem Test müssen draußen bleiben. Damit verlassen also die Maßnahmen endgültig die Idee des Infektionsschutzes und dürften kaum mehr von IfSG gedeckt sein. Sie sind offene Schikane Ungeimpfter.



Baden-Württemberg ein Rechtsgutachten der Anwaltsfirma Oppenländer veröffentlicht, in dem die Zulässigkeit einer allgemeinen Impfpflicht bejaht wird #

Bericht BW

Das Risiko einer schwerwiegenden unerwünschten Nebenwirkung nach
einer COVID-19-Impfung ist somit nach dem derzeitigen Erkenntnisstand, auch angesichts des Umstands, dass die Impfstoffe mittlerweile
bei mehreren Milliarden Menschen zum Einsatz kamen, sehr gering zu
bewerten und steht der Angemessenheit einer Impfpflicht nicht entgegen.

Zur Bestätigung dieser Einschätzung kann auch auf die Entscheidung des EGMR vom 08.04.2021140 Bezug genommen werden. Der EGMR bestätigte die Verhältnismäßigkeit der angegriffenen Impfpflicht ungeachtet des Umstandes, dass laut Angaben der tschechischen Regierung bei 100.000 geimpften Kindern im Jahr in fünf oder sechs Fällen schwere, gegebenenfalls lebenslange Gesundheitsschäden eintreten,was einem Risiko einer schwerwiegenden Nebenwirkung von 0,05 %
bis 0,06 % entspricht. Im Falle einer COVID-19-Impfung ist dieses Risiko deutlich geringer.

  • Das ist so nicht richtig! Glaubt man der Bundesregierung liegt die Inzidenz von schweren Impfnebenwirkungen bei 1:5000. Bei 100k Impfungen heißt das 20 schwere Impfnebenwirkungen, was deutlich über der Inzidenz der Masern liegt
  • Weiterhin ist 5/100.000 auch nicht 0.05% sondern 0.005%  und 0.02% sind deutlich höher als 0.005%
  • Hinzu kommt, das allein die Inziden von schweren Herzmuskelentzündungen bei 1:2700 bei Jugendlichen Männern liegt.
Desweiterin führt das Gutachten an, dass es überhaupt keine milderen Mittel gebe:

Das Gutachten sieht gegenüber der Impfpflicht keine milderen Mittel. Denn das „Impfthema“ ist omnipräsent seit Beginn der Kampagne am 27. Dezember 2020. Aufklärung, Anreize und Beschränkungen konnten eine Grundimmunisierung der Bevölkerung nicht erreichen.

Eine beschränkte (Teil-)Impfpflicht, etwa für bestimmte Alters- oder Berufsgruppen wäre weniger wirksam, da sie keine Grundimmunisierung der ganzen Bevölkerung herstellt. Bei einer beschränkten Pflicht für bestimmte Altersgruppen bestehen auch Bedenken zur Legitimation, da hier der Individualschutz und nicht der als legitimes Ziel anerkannte Drittschutz im Vordergrund stünde.


ZDF Experte im Januar – wenn Geimpfte weiter ansteckend sind dann darf es keine Impfpflicht geben #

ZDF


TKP – Warum eine Impfpflicht keine Grundlage hat #

Stellungnahme zum Covid-19 Impfpflichtgesetz in der parlamentarischen Begutachtung

Das Covid-19 Impfpflichtgesetz liegt derzeit im Parlament zur Begutachtung auf. Bis 10.1.2022 können noch Stellungnahmen dazu abgegeben werden. Hier meine Stellungnahme, die ich in der parlamentarischen Begutachtung des Covid-19 Impfpflichtgesetz abgegeben habe. Stellungnahmen können hier auf der Webseite des Parlaments abgegeben werden.


Sudie: Ausschluss Ungeimfpter ohne Effekt auf Übertragungen #

Studie

 Vaccines are beneficial, but the high NNEs suggest that excluding unvaccinated people has negligible benefits for reducing transmissions in many jurisdictions across the globe. This is because unvaccinated people are likely not at significant risk – in absolute terms – of transmitting SARS-CoV-2 to others in most types of settings since current baseline transmission risks are negligible. Consideration of the harms of exclusion is urgently needed, including staffing shortages from losing unvaccinated healthcare workers, unemployment/unemployability, financial hardship for unvaccinated people, and the creation of a class of citizens who are not allowed to fully participate in many areas of society


Pieter Schleiter ordnet im Gespräch die aktuelle Diskussion um die Impfpflicht aus rechtlicher Sicht  #

https://www.nachdenkseiten.de/?p=79118


Impfung nicht wirksam genug laut Expertenrat #

Tagesschau / Twitter


Ausbruch auf Kreuzfahrtschiff #

Bericht


welt.de


Drosten – Übertragungsschutz geht nach 2 Monaten sowieso flöten

Podcast Nr. 99


WHO – Booster verlängern Pandemie #

CNBC

RND


Bericht


Nehammer Aussage am Tag der Einführung der Impfpflicht #

NTV



Die 7 Treiber der Impfpflicht in Deutschland #


Bautzen geht voran #